Studium:

 Logopädie an der Universität „Hogeschool Zuyd“ in den Niederlanden mit dem Abschluß Bachelor of Health (bc.  Nl).  Danach jahrelange Erfahrung in Praxis und Klinik.


Therapieschwerpunkte:
• Störungen / -verzögerungen  der Sprache  bei Kindern

• Mehrsprachigkeit

• Neurogene Sprach- Sprech- und Schluckstörungen

• Elternarbeit
 


Zusatzqualifikationen:
• Funktionale Stimmtherapie nach dem Lichtenberger Konzept    (nach Sabine Gross-Jansen)
• Frühe Intervention bei Late-Talkern nach den Konzepten von Zollinger / Hanen

• Stottertherapie bei Kindern und Jugendlichen

• Das Bobath Konzept- Pädiatrie

•FOTT (Therapie des facio-oalen Taktes)

•Castillo Morales Konzept

• TAKTKIN- Konzept zur Behandlung sprechmotorischer Störungen

• Zertifikat Transaktionsanalyse in der Logopädie

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright @2017-All Rights reserved-